Bewerbungstipps.

Ihre Bewerbung
beim PORT OF KIEL

Was gehört zu einer Bewerbung bei der PORT OF KIEL-Gruppe, wie sollen das Anschreiben und der Lebenslauf gestaltet werden, welche Anlagen werden gewünscht und auf welchem Weg sende ich die Bewerbung am besten ab? Im Folgenden finden Sie einige Tipps, abhängig davon, ob Sie sich als Azubi, auf eine Stelle, initiativ, für ein duales Studium oder als Praktikant bewerben möchten.

Stellenanzeigen

Anschreiben.
Mit Ihrem Anschreiben haben Sie die Möglichkeit, sich kurz persönlich und individuell vorzustellen. Legen Sie hierbei dar, weshalb und auf welche Stelle Sie sich bewerben, wieso Sie besonders gut zu dieser Stelle passen, wie Ihre Gehaltsvorstellungen sind und welches Ihr nächstmöglicher Einstiegstermin wäre. Verzichten Sie auf vorgefertigte Formulierungen und versuchen Sie, das Anschreiben nicht länger als eine Seite werden zu lassen.

Tabellarischer Lebenslauf. 
Mit Ihrem Lebenslauf stellen Sie sich und Ihre wichtigsten beruflichen Stationen vor. Geben Sie hierbei Ihre persönlichen und Ihre Kontaktdaten (inklusive Telefonnummer) an, stellen Sie Ihren Bildungsweg und Ihre Abschlüsse dar und informieren Sie uns über bisher gesammelte berufliche Erfahrungen. Bei den zeitlichen Angaben sind Monat und Jahr völlig ausreichend. Versuchen Sie hier, wichtige Informationen herauszustellen und den Lebenslauf trotzdem möglichst kurz und übersichtlich zu halten.

Zeugnisse.
Fügen Sie (in Kopie) Ihre Schul- und Abschlusszeugnisse an, um uns Ihre berufliche Qualifikation darzustellen, und ergänzen Sie diese durch Arbeitszeugnisse und für die ausgeschriebene Stelle relevante Zertifikate.

Form.
Vorzugsweise senden Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail an ; beachten Sie bitte, dass wir aus Sicherheitsgründen ausschließlich Bewerbungen im PDF-Format (gern auch zusammengefügt zu einer einzelnen Datei) akzeptieren können. Selbstverständlich ist jedoch auch der klassische Postweg möglich. Kontrollieren Sie Ihre Bewerbung vor dem Absenden vorsichtshalber auf Vollständigkeit sowie korrekte Rechtschreibung und Format.

Weiteres Vorgehen.
Nachdem wir Ihre Bewerbung erhalten haben, bekommen Sie schnellstmöglich eine Empfangsbestätigung mit Hinweisen zum weiteren Vorgehen. Hier werden Sie gegebenenfalls aufgefordert, fehlende Unterlagen nachzureichen. Sollte Ihre Bewerbung unser Interesse geweckt haben und wir Sie zu einem Bewerbungsgespräch einladen, so bereiten Sie sich doch gern zwecks besseren Kennenlernens schon auf dieses Gespräch vor – beantworten Sie dazu am besten folgende Fragen ehrlich für sich: Weshalb haben Sie sich bei uns beworben und was sind Ihre Erwartungen beziehungsweise Vorstellungen von uns und an die angestrebte Stelle? Welches sind Ihre beruflichen Ziele und wohin soll Ihr Weg gehen? Wie ist Ihre Arbeitsweise mit Kollegen und im Team? Welche Einstellungen, Werte und Fähigkeiten zeichnen Sie aus und prägen Sie? Selbstverständlich freuen wir uns, wenn auch Sie Fragen an uns haben!

Ausbildung, Studium

Anschreiben.
Ihr Anschreiben dient als Visitenkarte. Hier stellen Sie sich und Ihren Werdegang kurz persönlich und individuell vor und legen dar, weshalb Sie sich für den angegebenen Ausbildungs- oder Studiengang beworben haben. Bewerben Sie sich rechtzeitig, möglichst ein Jahr vor Beginn der angestrebten Ausbildung.

Lebenslauf.
Mit Ihrem Lebenslauf stellen Sie sich und Ihre wichtigsten beruflichen Stationen vor. Geben Sie hierbei Ihre persönlichen und Ihre Kontaktdaten (inklusive Telefonnummer) an, stellen Sie Ihren Bildungsweg und Ihre Abschlüsse dar und informieren Sie uns über bisher gesammelte berufliche Erfahrungen. Bei den zeitlichen Angaben sind Monat und Jahr völlig ausreichend. Versuchen Sie hier, wichtige Informationen herauszustellen und den Lebenslauf trotzdem möglichst kurz und übersichtlich zu halten.

Zeugnisse.
Fügen Sie (in Kopie) Ihre Schul- und Abschlusszeugnisse an, um uns Ihre berufliche Qualifikation darzustellen, und ergänzen Sie diese, falls vorhanden, durch Arbeits- und Praktikumszeugnisse. Wenn Sie derzeit noch zur Schule gehen, senden Sie uns Ihre letzten zwei Schulzeugnisse zu.

Form.
Vorzugsweise senden Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail an ; beachten Sie bitte, dass wir aus Sicherheitsgründen ausschließlich Bewerbungen im PDF-Format (gern auch zusammengefügt zu einer einzelnen Datei) akzeptieren können. Selbstverständlich ist jedoch auch der klassische Postweg möglich. Kontrollieren Sie Ihre Bewerbung vor dem Absenden vorsichtshalber auf Vollständigkeit sowie korrekte Rechtschreibung und Format.

Weiteres Vorgehen.
Nachdem wir Ihre Bewerbung erhalten haben, bekommen Sie schnellstmöglich eine Empfangsbestätigung mit Hinweisen zum weiteren Vorgehen. Sollte Ihre Bewerbung unser Interesse geweckt haben und wir Sie zu einem Bewerbungsgespräch einladen, so bereiten Sie sich doch gerne zwecks besseren Kennenlernens schon auf dieses Gespräch vor – beantworten Sie dazu am besten folgende Fragen ehrlich für sich: Weshalb haben Sie sich bei uns beworben und was sind Ihre Erwartungen beziehungsweise Vorstellungen von uns und an die angestrebte Stelle? Welches sind Ihre beruflichen Ziele und wohin soll Ihr Weg gehen? Wieso sind sie der geeignete Kandidat oder die geeignete Kandidatin für den jeweiligen Platz? Welche Einstellungen, Werte und Fähigkeiten zeichnen Sie aus und prägen Sie? Selbstverständlich freuen wir uns, wenn auch Sie Fragen an uns haben!

Aushilfsjobs

Anschreiben.
Mit Ihrem Anschreiben haben Sie die Möglichkeit, sich kurz persönlich und individuell vorzustellen. Legen Sie hierbei dar, weshalb und auf welche Stelle Sie sich bewerben, wieso Sie besonders gut zu dieser Stelle passen, wie Ihre Gehaltsvorstellungen sind und welches Ihr nächstmöglicher Einstiegstermin wäre. Verzichten Sie auf vorgefertigte Formulierungen und versuchen Sie, das Anschreiben nicht länger als eine Seite werden zu lassen.

Tabellarischer Lebenslauf. 
Mit Ihrem Lebenslauf stellen Sie sich und Ihre wichtigsten beruflichen Stationen vor. Geben Sie hierbei Ihre persönlichen und Ihre Kontaktdaten (inklusive Telefonnummer) an, stellen Sie Ihren Bildungsweg und Ihre Abschlüsse dar und informieren Sie uns über bisher gesammelte berufliche Erfahrungen. Bei den zeitlichen Angaben sind Monat und Jahr völlig ausreichend. Versuchen Sie hier, wichtige Informationen herauszustellen und den Lebenslauf trotzdem möglichst kurz und übersichtlich zu halten.

Zeugnisse.
Fügen Sie (in Kopie) Ihre Schul- und Abschlusszeugnisse an, um uns Ihre berufliche Qualifikation darzustellen, und ergänzen Sie diese durch Arbeitszeugnisse und für die ausgeschriebene Stelle relevante Zertifikate.

Form.
Vorzugsweise senden Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail an ; beachten Sie bitte, dass wir aus Sicherheitsgründen ausschließlich Bewerbungen im PDF-Format (gern auch zusammengefügt zu einer einzelnen Datei) akzeptieren können. Selbstverständlich ist jedoch auch der klassische Postweg möglich. Kontrollieren Sie Ihre Bewerbung vor dem Absenden vorsichtshalber auf Vollständigkeit sowie korrekte Rechtschreibung und Format.

Weiteres Vorgehen.
Nachdem wir Ihre Bewerbung erhalten haben, bekommen Sie schnellstmöglich eine Empfangsbestätigung mit Hinweisen zum weiteren Vorgehen. Hier werden Sie gegebenenfalls aufgefordert, fehlende Unterlagen nachzureichen. Sollte Ihre Bewerbung unser Interesse geweckt haben und wir Sie zu einem Bewerbungsgespräch einladen, so bereiten Sie sich doch gerne zwecks besseren Kennenlernens schon auf dieses Gespräch vor – beantworten Sie dazu am besten folgende Fragen ehrlich für sich: Weshalb haben Sie sich bei uns beworben und was sind Ihre Erwartungen beziehungsweise Vorstellungen von uns und an die angestrebte Stelle? Welches sind Ihre beruflichen Ziele und wohin soll Ihr Weg gehen? Wie ist Ihre Arbeitsweise mit Kollegen und im Team? Welche Einstellungen, Werte und Fähigkeiten zeichnen Sie aus und prägen Sie? Selbstverständlich freuen wir uns, wenn auch Sie Fragen an uns haben!

Initiativbewerbung

Anschreiben.
Mit Ihrem Anschreiben haben Sie die Möglichkeit, sich kurz persönlich und individuell vorzustellen. Legen Sie hierbei dar, welche Einsatzbereiche für Sie in Frage kommen, wieso Sie besonders gut zu uns und diesem Einsatzgebiet passen, wie Ihre Gehaltsvorstellungen sind und welches Ihr nächstmöglicher Einstiegstermin wäre. Verzichten Sie auf vorgefertigte Formulierungen und versuchen Sie, das Anschreiben nicht länger als eine Seite werden zu lassen.

Tabellarischer Lebenslauf. 
Mit Ihrem Lebenslauf stellen Sie sich und Ihre wichtigsten beruflichen Stationen vor. Geben Sie hierbei Ihre persönlichen und Ihre Kontaktdaten (inklusive Telefonnummer) an, stellen Sie Ihren Bildungsweg und Ihre Abschlüsse dar und informieren Sie uns über bisher gesammelte berufliche Erfahrungen. Bei den zeitlichen Angaben sind Monat und Jahr völlig ausreichend. Versuchen Sie hier, wichtige Informationen herauszustellen und den Lebenslauf trotzdem möglichst kurz und übersichtlich zu halten.

Zeugnisse.
Fügen Sie (in Kopie) Ihre Schul- und Abschlusszeugnisse an, um uns Ihre berufliche Qualifikation darzustellen, und ergänzen Sie diese durch Arbeitszeugnisse und für die ausgeschriebene Stelle relevante Zertifikate.

Form.
Vorzugsweise senden Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail an ; beachten Sie bitte, dass wir aus Sicherheitsgründen ausschließlich Bewerbungen im PDF-Format (gern auch zusammengefügt zu einer einzelnen Datei) akzeptieren können. Selbstverständlich ist jedoch auch der klassische Postweg möglich. Kontrollieren Sie Ihre Bewerbung vor dem Absenden vorsichtshalber auf Vollständigkeit sowie korrekte Rechtschreibung und Format.

Weiteres Vorgehen.
Nachdem wir Ihre Bewerbung erhalten haben, bekommen Sie schnellstmöglich eine Empfangsbestätigung mit Hinweisen zum weiteren Vorgehen. Hier werden Sie gegebenenfalls aufgefordert, fehlende Unterlagen nachzureichen. Sollte Ihre Bewerbung unser Interesse geweckt haben und wir Sie zu einem Bewerbungsgespräch einladen, so bereiten Sie sich doch gern zwecks besseren Kennenlernens schon auf dieses Gespräch vor – beantworten Sie dazu am besten folgende Fragen ehrlich für sich: Weshalb haben Sie sich bei uns beworben und was sind Ihre Erwartungen beziehungsweise Vorstellungen von uns und an die angestrebte Stelle? Welches sind Ihre beruflichen Ziele und wohin soll Ihr Weg gehen? Wie ist Ihre Arbeitsweise mit Kollegen und im Team? Welche Einstellungen, Werte und Fähigkeiten zeichnen Sie aus und prägen Sie? Selbstverständlich freuen wir uns, wenn auch Sie Fragen an uns haben!

Praktika

Anschreiben.
Mit Ihrem Anschreiben haben Sie die Möglichkeit, sich kurz persönlich und individuell vorzustellen. Legen Sie hierbei dar, in welchem Zeitraum Sie das Praktikum absolvieren möchten, zu welchem Zweck Sie das Praktikum anstreben (Schulpraktikum, Wirtschaftspraktikum, studienbegleitendes Praktikum etc.) und welche Arbeitsbereiche für Sie besonders von Interesse und Bedeutung sind. Verzichten Sie auf vorgefertigte Formulierungen und versuchen Sie, das Anschreiben nicht länger als eine Seite werden zu lassen. Beachten Sie bitte, sich sehr rechtzeitig (mindestens 6 Monate vor dem geplanten Praktikumszeitraum) zu bewerben, da wir sehr viele Bewerbungen erhalten.

Tabellarischer Lebenslauf. 
Mit Ihrem Lebenslauf stellen Sie sich und Ihre wichtigsten beruflichen Stationen vor. Geben Sie hierbei Ihre persönlichen und Ihre Kontaktdaten (inklusive Telefonnummer) an, stellen Sie Ihren Bildungsweg und Ihre Abschlüsse dar und informieren Sie uns über bisher gesammelte berufliche Erfahrungen. Bei den zeitlichen Angaben sind Monat und Jahr völlig ausreichend. Versuchen Sie hier, wichtige Informationen herauszustellen und den Lebenslauf trotzdem möglichst kurz und übersichtlich zu halten.

Zeugnisse.
Fügen Sie (in Kopie) Ihre Schul- und Abschlusszeugnisse an, um uns Ihre berufliche Qualifikation darzustellen, und ergänzen Sie diese durch Arbeitszeugnisse und für die ausgeschriebene Stelle relevante Zertifikate.

Form.
Vorzugsweise senden Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail an ; beachten Sie bitte, dass wir aus Sicherheitsgründen ausschließlich Bewerbungen im PDF-Format (gern auch zusammengefügt zu einer einzelnen Datei) akzeptieren können. Selbstverständlich ist jedoch auch der klassische Postweg möglich. Kontrollieren Sie Ihre Bewerbung vor dem Absenden vorsichtshalber auf Vollständigkeit sowie korrekte Rechtschreibung und Format.

Weiteres Vorgehen.
Nachdem wir Ihre Bewerbung erhalten haben, bekommen Sie schnellstmöglich eine Empfangsbestätigung mit Hinweisen zum weiteren Vorgehen. Hier werden Sie gegebenenfalls aufgefordert, fehlende Unterlagen nachzureichen. Sollte Ihre Bewerbung unser Interesse geweckt haben und wir Sie zu einem Bewerbungsgespräch einladen, so bereiten Sie sich doch gerne zwecks besseren Kennenlernens schon auf dieses Gespräch vor – beantworten Sie dazu am besten folgende Fragen ehrlich für sich: Weshalb haben Sie sich bei uns beworben und was sind Ihre Erwartungen beziehungsweise Vorstellungen von uns und an die angestrebte Arbeitsbereich? Welches sind Ihre beruflichen Ziele und wohin soll Ihr Weg gehen? Wie ist Ihre Arbeitsweise mit Kollegen und im Team? Welche Einstellungen, Werte und Fähigkeiten zeichnen Sie aus und prägen Sie? Selbstverständlich freuen wir uns, wenn auch Sie Fragen an uns haben!