• Das Unternehmen

    SEEHAFEN KIEL GMBH & CO. KG

    Die SEEHAFEN KIEL GmbH & Co. KG (PORT OF KIEL) ist Eigentümerin der öffentlichen Anlagen und der Infrastruktur im Handelshafen. Sie ist verantwortlich für die Entwicklung des Hafens, Investitionen und Ausbau sowie für die Instandhaltung der Anlagen. Der PORT OF KIEL betreibt darüber hinaus den Kieler Flughafen und eine öffentliche Hafenbahninfrastruktur.

     

    Weitere Geschäftsfelder

    • Stauerei und Umschlags- dienstleistungen durch die SEEHAFEN KIEL Stevedoring mehr..
    • Fest-/Losmachen, Gepäckhandling und Proviantierung von Kreuzfahrtschiffen über SEEHAFEN KIEL Cruise mehr..
    • Vermietung von Büroräumen in Hafen- und Innenstadtlage mehr..
    Kieler Förde, Foto: Peter Lühr
  • Die Stauereigesellschaft

    PORT OF KIEL Stevedoring

    In allen Bereichen des Güterumschla- ges sowie der Ladungssicherung steht die SEEHAFEN KIEL Stevedoring GmbH im Kieler Hafen für Zuver- lässigkeit und hohe Qualität. Ausgestattet mit gut ausgebildeten Fachkräften und modernem Gerät schlägt die SEEHAFEN KIEL Stevedoring täglich mehrere tausend Tonnen Güter um.

    Neben dem Arbeitsschwerpunkt Stauerei im RoRo-Verkehr und dem Umschlag von Stück- und Schwergut bietet PORT OF KIEL Stevedoring ein breites Spektrum von Dienstleistung- en und Value-Added-Services.

    Tugmaster am Ostuferhafen
    Tugmaster, Foto: Tom Körber

    Auskünfte & Quotierungen

    Martina Dahm
    T 0431 9822-143 
    marketing@portofkiel.com  oder

    Marcus Schumann
    T 0431 9822-148
    marketing@portofkiel.com

  • Der AIRPARK

    FLUGHAFEN KIEL GmbH

    Der Airpark Kiel bezeichnet das vitale Gewerbegebiet mit Landebahn am Flughafen Kiel. Ausgerichtet auf Maintenance, Repair and Overhaul (MRO) für Light bis Mid Size-Jets sind hier die Unternehmen E.I.S. Aircraft und die FLM Flugwerft erfolgreich tätig.

    Airport Kiel, Foto: Flughafen Kiel

    Mit der abgeschlossenen Rahmen- planung stehen Flughafen-affinen Unternehmen nunmehr Erweiterungsflächen in einer Größe von gut 70.000 m2 zur Verfügung.

    In enger Kooperation mit dem maritimen Cluster bieten sich am Flughafen Kiel einmalige Standortbedingungen, etwa im Bereich Off-Shore Windenergie.

    Kiel – Ihr MRO-Standort für Business-Aviation im Norden Deutschlands.

    Unternehmenssitz:

    Schwedenkai 1, 24103 Kiel

    Betriebsstätte:

    Boelckestraße 100, 24159 Kiel
    www.airport-kiel.de

  • Veranstaltungsagentur

    Port Event Kiel GmbH

    Die Port Event Kiel GmbH ist ein Gemeinschaftsunternehmen der SEEHAFEN KIEL GmbH & Co. KG und KSK GmbH Kai Service Kiel. Port Event vermietet die Passagierterminals und Freiflächen im Kieler Hafen für Veranstaltungen. Für Events im Kieler Hafen sind Sie bei uns genau richtig.

    Nutzen Sie eines der Kieler Fähr- und Kreuzfahrtterminals für Ihre Veranstaltung wie z. B. Feste, Konzerte oder Messen. Der Eventbereich in den Terminals kann jeweils tageweise gemietet werden. Darüber hinaus vermieten wir attraktive Aussenflächen im Kieler Hafen für Open-Air Veranstaltungen.

    Taufe AIDAsol, Foto: AIDA Cruises

    Kontakt:

    Port Event Kiel GmbH
    Schwedenkai 1
    24105 Kiel
    T 0431 9822-199
    info@port-event.de
    www.port-event.de

  • Mitgliedschaften

    Hafen Hamburg Marketing

    Im Netzwerk mit Terminals, Speditionen, Reedereien, Verpackungsunter- nehmen, Lager- und Logistikdienstleister in der Metropolregion Hamburg trägt der Hafen Hamburg Marketing e.V. maßgeblich dazu bei, Synergieeffekte zu nutzen, Ressourcen zu bündeln und in wichtigen Märkten präsent zu sein.

    Mit der Entwicklung der Märkte und der fortschreitenden Globalisierung trägt HHM zu bei, schnell und gezielt auf Veränderungen zu reagieren. 

    tl_files/port-of-kiel/user_uploads/1 PORT OF KIEL/Wir ueber uns/hhm_logo.jpg

    Gesamtverband Schleswig-Holsteinische Häfen e.V.

    Der PORT OF KIEL ist Mitglied im Gesamtverband Schleswig-Holsteinischer Häfen, einem Zusammenschluss von Hafenbetreibern und Hafenwirtschafts- unternehmen als rechtsfähiger nichtwirtschaftlicher eingetragener Verein.

    Aufgabe des Vereins ist es, gemeinsame Interessen gegenüber Wirtschaft, Politik und Behörden zu vertreten und den Erfahrungsaustausch in hafentechnischen und hafenwirtschaftlichen Fragen zu fördern.

    tl_files/port-of-kiel/user_uploads/1 PORT OF KIEL/Wir ueber uns/gvsh_logo.jpg

  • Mitgliedschaften

    Zentralverband der deutschen Seehafenbetriebe e.V.

    Der Zentralverband der deutschen Seehafenbetriebe e.V., dem Bundes- verband der am Seegüterumschlag in den deutschen Seehäfen beteiligten Betriebe ist ein Zusammenschluss von Hafenunternehmen, die unmittelbar und mittelbar am Güterumschlag in den deutschen Seehäfen beteiligt sind oder der Seeschifffahrt dienen. Die wesentlichen Aufgaben des ZDS liegen in der Interessenvertretung der deutschen Hafenwirtschaft gegenüber den Küstenländern, dem Bund und der Europäischen Union sowie der Zusammenarbeit mit anderen nationalen und internationalen Organisationen der Verkehrswirtschaft.

    tl_files/port-of-kiel/user_uploads/1 PORT OF KIEL/Wir ueber uns/ZDS_logo.jpg

    Güterverkehrszentrum Kiel

    Das dezentrale Güterverkehrszentrum Kiel erfüllt alle Anforderungen an einen ganzheitlichen Service. Die bestehende Vernetzung des maritimen Clusters aus Werften, Zulieferern, Komponentenherstellern, Meerestechnologie, Wehrtechnik, Maschinenbau, Wissenschaft, PORT OF KIEL u.v.a.m. als „Maritimer Kompetenzverbund“ in direktem Umfeld der Förde profitiert von Logistikleistungen des Güterverkehrszentrums und vice versa.

    tl_files/port-of-kiel/user_uploads/1 PORT OF KIEL/Wir ueber uns/logo_gvz.jpg

  • Mitgliedschaften

    Baltic Ports Organization

    Die Baltic Ports Organization (BPO)  ist eine regionale Organisation der Häfen, die ihre Mitglieder inspiriert, unterstützt und die Kooperation untereinander aktiv fördert. Die BPO wurde mit dem Ziel gegründet, die Kooperation zwischen den Häfen zu fördern sowie die Möglichkeiten für die Schifffahrt in der Ostseeregion abzubilden und zu verbessern.

    www.bpoports.com

     

    CLIA Deutschland

    Cruise Lines International Association ist der weltweit größte Kreuzfahrtverband, der sich der Förderung und dem Wachstum der Kreuzfahrtindustrie widmet.

    www.cruising.org.

     

  • Repräsentanzen

    St. Petersburg / Russland

    Port of Kiel Branch Office, c/o HHM Repräsentanz in St. Petersburg, UI.Sozialisticheskaya 14 A, Business Center Owental, Office 304, 191119 St. Petersburg, Russland

    Repräsentantin: Natalia Kapkajewa
    T +7 812 3327140

    spb@hafen-hamburg.de

    Repräsentanz St. Petersburg
    Repräsentanz St. Petersburg

    Baltische Staaten

    (Talinn/ Estland, Riga/ Lettland, Vilnius/ Litauen)
    Port of Kiel Branch Office
    c/o Deutsch-Baltische Handelskammer in Estland, Lettland, Litauen, Suurtüki 4b, 10133 Tallinn, Estland

    Repräsentantin Airi Unna
    T +37 26276940
    airi.uuna@ahk-balt.org

    Repräsentanz Tallinn
    Repräsentanz Balt. Staaten
  • Repräsentanzen

    Büro Vilnius

    Deutsch-Baltische Handelskammer
    in Estland, Lettland Litauen
    Vinco Kudirkos g. 6
    03105 Vilnius
    Litauen

    Repräsentant Jan Immel
    T +370 52131122
    jan.immel@ahk-balt.org

    Repräsentanz Vilnius
    Repräsentanz Vilnius

    Büro Lettland

    Deutsch-Baltische Handelskammer in Estland, Lettland Litauen
    Strēlnieku iela 1-4, LV-1010 Riga, Lettland

    Repräsentantin Petra Ginta
    T +371 67320718
    info.lv@ahk-balt.org

    Repräsentanz Riga
    Repräsentanz Riga
weiterweiter zur&uumlck