„Color Magic“ zurück im Liniendienst Kiel - Oslo

von Ulf Jahnke

Kurzreisen für norwegische Gäste sind ohne Landgang in Kiel wieder erlaubt

"Color Magic" zurück in Kiel / Foto: PORT OF KIEL


(Kiel, 10. Juni 2021) Pünktlich um 11.00 Uhr hat die „Color Magic“ der norwegischen Color Line am heutigen Donnerstag (10. Juni) erstmals wieder am Kieler Norwegenkai angelegt. Nach Angaben der Reederei sind rund 1.000 norwegische Passagiere an Bord, sodass die Reise – die derzeit noch keine Landgänge ermöglicht - unter den geltenden Hygienevorkehrungen ausgebucht ist.  Das Schwesterschiff, die „Color Fantasy“, wird am 25. Juni in den Liniendienst zurückkehren. Aufgrund geltender Bestimmungen in Norwegen dürfen in Kiel derzeit noch keine Touristen aus Deutschland zusteigen. Die Color Line hofft, dass auch dies schon bald wieder möglich sein wird. Durch die Rückkehr der „Color Magic“ können auf der Route Kiel – Oslo ab sofort auch wieder begleitete Lkw zusätzlich zu unbegleiteten Ladungseinheiten (wie Trailer) befördert werden.

 

Zurück